Über mich
        
Mein Name ist Gundi Nachtmann und ich wurde im Oktober 1976 in Graz (Steiermark) geboren.
Die Liebe zu Tieren war bereits in sehr jungen Jahren zu erkennen - es gibt kaum ein Kinderfoto von mir, auf dem ich nicht irgendein Tier auf dem Arm habe *g*.

Nach der Schule habe ich eine Bereiterlehre in einem großen Dressurstall absolviert, anschließend besuchte ich noch weitere Kurse zum Übungsleiter Reiten und Reitwart und arbeitete einige Jahre als Reitlehrerin und Pferdeausbildnerin. Auch war ich zu dieser Zeit im Turniersport in den Sparten Dressur und Springen unterwegs.
2002 habe ich dann noch die Ausbildung zur tierärztlichen Assistentin absolviert. Nebenberuflich war ich 3 Jahre lang als Diensthundeführerin bei einem privaten Sicherheitsdienst im Bereich Veranstaltungsschutz und Objektbewachung tätig. Dies war aber die letzten Jahre aufgrund meiner Arbeit im Gastgewerbe nicht mehr möglich. Erst seit dem Jahr 2007 (bis Frühjahr 2009) und nach meinem Umzug, arbeitete ich wieder - diesmal hauptberuflich - mit meinem Malirüden Puck, später (großteils) mit Roxie als Diensthundeführerin.
         
All die Jahre haben mich immer Hunde begleitet, die ich (teilweise) auch sportlich, anfangs im IPO-Bereich, geführt habe.
                         
Bei einem Diensthundeseminar unter der Leitung von Rene Sagarra und Toni Gruber im Jahr 2000 lernte ich die interessante Ringsportart Mondioring kennen und war sofort begeistert! Genau DAS war es, was ich in Zukunft mit meinen Hunden arbeiten wollte!
Mondioring ist eine großartige Möglichkeit mit Hunden zu arbeiten. Die Tiere müssen hier sehr viele Entscheidungen selber treffen, selbstständig arbeiten und werden sowohl körperlich als auch geistig gefordert. Mir und meinen Hunden macht das Training sehr viel Spaß und ich kann mir keine bessere und interessantere Möglichkeit vorstellen, meine Hunde zu beschäftigen!
Leider ist es uns seit Anfang März 2007 nicht mehr oder kaum mehr möglich Mondioring aktiv auszuüben. Aufgrund mangelnder Trainingsmöglichkeiten hervorgerufen durch große zeitliche Probleme meines Trainers, habe ich mich Anfang März entschlossen unsere Hunde nun hauptsächlich im Bereich IPO zu führen.
              
Zu meinem großen Glück fand ich in Ried im Innkreis einen sehr tollen Hundeplatz (ÖGV Ried im Innkreis) mit äußerst kompetenten und guten Trainern. Seit Anfang 2008 bin ich nun also schon in dem Verein und fühle mich dort sehr wohl. Weiters trainiere ich mit befreundeten Hundeführern von Polizei und Sicherheitsfirmen und übe nun wieder "meinen" Sport Mondioring aktiv aus!
 
Seit Ende 2016 bewohne ich mit meinen Hunden ein nettes, älteres Häuschen mit großem Garten direkt am Bach. 
Es ist zwar noch einiges zu renovieren, aber dafür gehört es uns und ist für die Hunde ideal gelegen!
 
Nachtmann Gundi
 
4770 Andorf/Oberösterreich
 
Tel.: +43/650/2710760
  
nachtmann.gundi@inode.at